flowPUNKt mountainbike workshop

Termine 2018

 

31. Mai bis 3. Juni 2018 in Kirchberg/Tirol

  5. bis 8. Juli 2018 in Miltenberg/Franken

 27. bis 30. September 2018 in Kirchberg/Tirol

Erlebnis. Technik. Bewegung.

 

flowPUNKT Mountainbike vermittelt fortschrittliche Techniken und effektive Übungen für gesunde flow-Erlebnisse und positive Persönlichkeitsentwicklung durch die Sportart Mountainbiken. Wir arbeiten fundiert, vielschichtig und praktisch – nicht nur mit Blick auf den Sport, sondern übertragbar auf Beruf und Privatleben. 


Das Team aus Dr. Simon Sirch und Kerstin Kögler kombiniert Fahrtechnik-Training und professionelles Mentalcoaching mit bahnbrechenden Methoden zur selbstbestimmten Regulation des eigenen Zustands: für ein flow-freundliches Mindset, mentale Stärke und Lebensfreude im Moment.

 

 


Das Konzept von flowPUNKT ist wissenschaftlich fundiert und in seiner Wirksamkeit belegt. Wir bringen frische Erkenntnisse aus der flow-Forschung und schöne Erfahrungen in die Praxis – wie gewohnt: bunt, fundiert und vollständig.


Kerstins Antwort auf die Frage: 
"Warum flowPUNKT Mountainbike?"

Simons Antwort auf die Frage:
"Warum flowPUNKT Mountainbike?"



Inhalte

 

Was machen wir bei flowPUNKT Mountainbike?

Wir geben Dir gerne einen Überblick über die Workshop-Inhalte.

 
In flowPUNKT beantworten wir die Fragen, die unsere Teilnehmer interessieren
– und zwar nicht durch Frontalunterricht,

sondern auf dem Bike und im Austausch auf Augenhöhe.


 

 

Was ist flow wirklich und wie kann ich diesen Zustand herbeiführen?
Wir vermitteln Dir die wesentlichen Fakten und stellen die effektivsten "Stellschrauben" vor: für mehr flow-Momente.

Wie bekomme ich mehr Fahrfluss auf dem Mountainbike?

Kerstin gibt Dir Fahrtechnik-Tipps und typgerechte Rückmeldungen jenseits von Richtig oder Falsch.*

Wie fahre ich mit dem Mountainbike direkt in den flow?

Simon führt dich in wenigen Schritten dorthin: mit der bahnbrechenden Parallel Processing Methode nach Scott Ford.

Wie komme ich wiederholt in positive Zustände?

Wer die vier Phasen des flow-Zyklus verinnerlicht, kann ihn in jeder Situation anwenden. Wir stellen dir die Phasen vor und üben sie.

Wie gehe ich souveräner mit Ängstlichkeit und Aufregung um?

Ob beim Sport, im Beruf oder im Privatleben: Wir zeigen neue Wege für den gesunden Umgang mit Stress und Risiken.

Wie bekomme ich den inneren Kritiker in den Griff?

Simon und Kerstin berichten von ihren Erfahrungen und lassen Dich Deine Stärken erkennen.

Wie erlebe ich weniger Druck und mehr Leichtigkeit beim Biken und in anderen Lebensbereichen?

Das ist meistens eine Frage der flow-freundlichen Zielformulierung. Wir geben dir die "Zauberformel" in die Hand.

Wie verstärke ich Erfolge und verkrafte Misserfolge?

Mit positivem Selbstfeedback und der richtigen Formulierung kommst Du immer wieder auf Spur – sei es beim Sporttreiben oder im Job.

Wie schöpfe ich jederzeit neue Kraft, auch beim Biken?

Wir machen körperzentrierte Übungen für Wohlbefinden, Leistungsvermögen und Intuition.

Wie nehme ich Mountainbiken weniger ernst und werde trotzdem besser?

Dr. Simon Sirch lädt Dich dazu ein, den Sport wieder mehr als Spiel zu erfahren. Lachen ist garantiert!

Wo, mit wem und wie will ich heute Radfahren?

Wer seine Bedürfnisse kennt, kann sein perfektes Bike-Erlebnis ohne Enttäuschung zusammenstellen. flowPUNKT gibt Dir den "Packzettel" für jede Bedürfnislage und jeden Tag.

Wie behalte ich die wertvollen Erfahrungen, wenn ich wieder zuhause bin?

Ganz einfach: Wir schicken Dir 14 tägliche Impulse nach dem Workshop – damit Dir die Umsetzung in Deinen Alltag nahtlos gelingt.

 

 

Weitere Inhalte und Antworten integrieren wir nach Bedarf und Interesse.
Jeden Tag findet vor Programmstart eine freiwillige Morgenpraxis statt. Sie dauert ca. 30 Minuten und Du bist herzlich eingeladen.

Außerdem gibt es eine tägliche Infusion IngwerTRINK von Kloster Kitchen und eine Flasche inklusive Stamperl mit zu Dir nach Hause.

 

* Für die Fahrtechnik-Einheiten steht uns neben den Trails auch ein MTB Skills Park zur Verfügung.

wie wirksam ist flowPUNKT Mountainbike?


Dass etwas wirkt, behaupten viele – Wir prüfen es genau.

flowPUNKT Mountainbike ist wissenschaftlich fundiert. Unser Workshop-Konzept basiert auf dem flow4x4-Modell von flow in concept.


Studie zur Wirksamkeit

2017 wurde die Wirksamkeit des Workshops durch eine Längsschnitt-Studie mit 14 Teilnehmern evaluiert. Die Mountainbikerin Laura Zeitschel begleitete flowPUNKT mit ihrer Masterarbeit im Fach Psychologie.

Was ist nötig um bei flowPUNKT teilzunehmen?

 

Deine Vorbereitung

 

  • Deine Fahrtechnik ist fortgeschritten – S2 ist für dich verdaulich.
  • Du trittst 800hm am Tag – und kannst dabei noch lächeln. 
  • Du hast ein "Open Mindset" — bist also offen für wirklich Neues. 
  • Du bist bereit zum Ausprobieren — weil flow ist praktisch. 
  • Du willst dir und allen Beteiligten eine gute Zeit bescheren.

 

Gegenanzeigen

  • Keine Ego-Shows bitte! — Wir begegnen uns auf Augenhöhe.
  • Passiv geht nicht — Wir nähern uns dem flowPUNKT und das erfordert Aktivität.

Wann findet flowPUNKT Mountainbike Statt und was kostet es?

Termine:

5.7.–8.7.2018 in Miltenberg, Unterfranken

– AUSGEBUCHT!

27.9.–30.9.2018 in Kirchberg, Tirol

– noch Plätze frei!

Programmzeiten:

Tag 1: 17:00 – 21:00

Tag 2: 9:30 – 17:00

Tag 3: 9:30 – 17:00

Tag 4: 9:30 – 15:00

Kosten: 

490,00 Euro

Teilnahmegebühr für den 3,5-tägigen Workshop, inklusive Seminarmaterial und 14 Impulse nach dem Workshop

 

595,00 Euro

Paketpreis inkl. Unterkunft, Frühstück und einem Abendessen

 

In Kirchberg besteht die Möglichkeit, einige Auffahrten durch einen Lift zu ersetzen. Dies besprechen wir vor Ort. Eventuell anfallende Liftgebühren kommen zu den Kosten hinzu.

 


Wo kann man nachfragen oder sich anmelden?


Für weitere Fragen und die Anmeldung, schreibt mir eine NACHRICHT

Weitere Informationen

 

Weitere Informationen zu Dr. Simon Sirch und dem flowPUNKT Mountainbike Workshop findet ihr HIER.

Teilnehmer feedback

"Die Kombination aus Mental- und Fahrtechnik war perfekt."

 "Eine andere Form von Workshop, als man kennt."

"Ich habe mich niemals unter Druck oder im Zwang erlebt".

"Sehr kompetente, ruhige und zuvorkommende Art."

"Es waren tolle Tage mit einem tollen Trainerteam und einer tollen Gruppe! Eine wirklich spannende Kombination aus Fahrtechnik und flow-Techniken!"

"Sehr cooler Workshop. Neue Einblicke und Perspektiven zum eigenen Selbst. Danke Simon und Kerstin für diese Erfahrungen und die Zeit mit Euch und der Gruppe."

"Am flowPUNKT Workshop fand ich gut, dass ich nicht an andere Dinge gedacht habe."

"Ich habe hilfreiche Werkzeuge gesammelt."

"...Am heutigen Tag lernten wir den Parallelen Modus von Scott Ford kennen. Dies eröffnete für mich eine neue Perspektive. In Verbindung zum Mountainbike fahren erlebte ich die Trails nun viel intensiver und lockerer. Ich hatte richtig flow. Mit so tollen Teilnehmern aus unterschiedlichen Bezirken und Alter, das zu erleben fand ich atemberaubend.."

"...Der zweite Tag nach der Theorie von Gestern war einfach überragend. Nach der Morgeneinheit und einem gesunden Frühstück ging es auf dem Bike in die Praxis über. Kerstin Kögler und Dr. Simon Sirch von Flow In Concept lehrten uns die Grundlagen für mehr flow-Erleben. Ich persönlich kann diesen Tag und seine Eindrücke super in das Berufsleben und Privatleben übertragen..."

 

flowPUNKT impressionen

 

Dr. Simon Sirch
flow in concept

flow-Wissenschaftler, MTB-Coach und Trainer für Sport und Business

"Mich fasziniert das flow-Erlebnis. Meine Spur dorthin führt vom Dirtfahren über systematische Forschung bis zur lebendigen Praxis. Nach dem FLOW-Buch ist der flowPUNKT-Workshop der nächste innovative Schritt, um noch mehr flow in den Sport zu bringen – mit meiner Leidenschaft Mountainbiken und für Menschen, die sich darauf einlassen. Darauf habe ich wirklich Lust!"